Ausgezeichnet.org
  • Das Lichttherapiegerät Saul-Biolicht
  • jetzt mit 20 % Rabatt
Angebote in:
Angebote noch:

Das besondere Lichttherapiegerät mit den 3 Phasen: warme Morgensonne, zunehmende Vormittagssonne und die frische Mittagssonne

Was ist Vollspektrumlicht?

Die meisten Menschen glauben, dass das Licht doch alles gleich ist.
 

In Wahrheit ist das heutige Kunstlicht meilenweit vom Sonnenlicht entfernt!


Anders ist das bei Vollspektrum Tageslichtlampen. Vollspektrumlicht von Vollspektrumlampen kommt mit den Farbanteilen und der Lichtfarbe dem Sonnenlicht sehr nahe. Sie werden es klar sehen und fühlen. Es weckt Erinnerungen an einen strahlenden Sonnentag. Damit hat es auch ähnlich unterstützende Wirkungen für Ihr Sehen und Ihr Wohlbefinden wie die Sonne. Sie holen sich damit die Sonne mit ihren Vorteilen in Ihre Räume - Zuhause und auch am Arbeitsplatz - und zwar das ganze Jahr über!
 

Mann-am-ST-im-Freien-250x194Sie fühlen sich mit Vollspektrumlicht so, als säßen Sie im Freien

Tag täglich heißt das für Sie: Es ist eine Freude damit zu lesen, Farben natürlich zu sehen und auch kleine Farbunterschiede deutlich zu erkennen. Daraus folgt: Wenn Sie unser Vollspektrumlicht bei der Arbeit nutzen, entlasten Sie Ihre Augen, erzielen positivere Ergebnisse und bleiben auch noch länger konzentriert. Deshalb empfehlen wir Vollspektrumlicht aus Vollspektrumlampen bzw. Vollspektrum- Tageslichtlampen bei jeder Arbeit!
 

Vorteile von Vollspektrumlicht bzw. Vollspektrumlampen und Vollspektrum-LED:

    • unterstützt natürliches Sehen, z.B. beim Lesen
    • läßt  Sie Farben natürlich sehen
    • entlastet Ihre Augen
    • unterstützt Ihr Wohlbefinden, z.B. gegen Winterdepressionen
    • hält Sie länger wach und fit
    • verbessert Ihr Konzentrationsvermögen
    • und viele weitere positive Auswirkungen

 

Blaulichtanteil in Vollspektrumlampen und Vollspektrum-LED

Vollspektrumlampen in verschiedenen Bauformen gibt es seit den 1970er Jahren und bisher sind darüber keine negativen Aussagen bekannt geworden. Seit etwa 2012 gibt es nun auch schon gute Vollspektrum-LED-Lampen mit E27-Fassung. Auch darüber sind uns nachteilige Aussagen bisher nicht bekannt geworden.

Die negativen Aussagen über die Blauanteile von Flachbildschirmen (Monitore und TV) werden auch auf das Licht, spezielle die LED, übertragen. Dabei wird aber immer nur allgemein von LED-Lampen gesprochen und die Vollspektrum-LED gar nicht besonders erwähnt. Für das Arbeiten an Monitoren gibt es besondere Schutzbrillen, welche die Blauanteile herausfiltern. Bildschirmarbeit oder Fernsehen sind intensive Tätigkeiten, bei denen Sie direkt und oft sehr lange auf den Bildschirm schauen. Beim Licht ist das etwas anders. Bei der Beleuchtung wollen die Menschen nur die Helligkeit und dabei nicht Leuchtmittel bzw. die Lampen sehen. Das bedeutet schon einmal eine deutlich weniger intensive "Bestrahlung" des Auges.

Wie schädlich sind dann die Blauanteile im Licht überhaupt noch?

Im Sonnenlicht, welches ja wesentlich intensiver vorhanden ist, sind auch Blauanteile vorhanden. Zum Vergleich: Helligkeit z.B. am Büroarbeitsplatz: 500-600 Lux, im Sonnenlicht am Mittag ca. 100.000 - 150.000 Lux. Danach müssten wir vom Blau im Sonnenlicht auch starke Augenschäden bekommen.

Es gibt Aussagen wonach die negativen Auswirkungen der Blauanteile durch das Vorhandensein der anderen Spektralfarben im Sonnenlicht, insbesondere Rot, kompensiert werden. Diese Aussage trifft dann auch für die Vollspektrumlampen zu, denn die haben ja bekanntlich ein sonnenähnliches Spektrum. Wenn Sie dann noch daran denken, dass es die Vollspektrumlampen bereits seit über 45 Jahren gibt, kann man die Bedenken gegen die Blauanteile im Vollspektrumlicht, auch der Vollspektrum-LED, wohl wirklich vernachlässigen. Sie brauchen also beim Einsatz von Vollspektrumlampen KEINE Schutzbrille tragen.


Übrigens: Vollspektrumlicht wird manchmal auch Biolicht, Biolight, gesundes Licht, Naturlicht, True-Light usw. genannt. 

Viel mehr Informationen zu dem Thema finden Sie auf unserer Website www.natur-nah.de

Vollspektrumlampen - Vollspektrum Tageslichtlampen - Vollspektrum-LED liefern das beste Kunstlicht!

 

Was ist Vollspektrumlicht?

Die meisten Menschen denken: Hauptsache es ist hell.

In Wahrheit jedoch ist das heute übliche Licht nicht besonders förderlich für unser sehen.

Das liegt daran, das viele Farben des Sonnenlichts darin fehlen – und das hat Folgen!

Die heute überall erhältlichen Lampen, egal ob Energiesparlampen, LED-Lampen oder Leuchtstoffröhren bringen künstliches Licht in unsere Räume – mehr aber auch nicht. Dieses Licht ist jedoch kilometerweit vom natürlichen Licht der Sonne entfernt.

Vollspektrumlicht – fast so wie die Sonne

Vollspektrumlicht ist ein helles, klares und belebendes Licht  fast so wie die Mittagssonne. Es enthält die 7 Regenbogenfarben, UV- und auch Infrarot-Anteile. Unsere Augen können damit Farbunterschiede, Konturen und Kontraste besser erkennen und es ist weniger ermüdend. Sie können Sich damit länger konzentrieren, machen weniger Fehler und entlasten auch noch Ihre Augen. Sie werden sich damit wohl fühlen.

Lichttherapiegerät mit Vollspektrumlicht?

Leider bieten die meisten Lichttherapiegeräte kein Vollspektrumlicht. Die arbeiten nur mit gewöhnlichen Lampen und Röhren. Die erzeugen damit hohe Helligkeiten von 10.000 Lux und mehr. Natürlich funktioniert damit die Lichttherapie. Wenn Sie im Gegensatz dazu aber Vollspektrumlampen in Ihrem Lichttherapiegerät nutzen, können Sie mit geringerer Helligkeit vergleichbare Ergebnisse erzielen.

Einfach umrüsten

Die hochwertigen Vollspektrumlampen  sind mit allen gängigen Fassungen und auch Wattagen erhältlich. Deshalb können Sie in den meisten Fällen Ihr vorhandenes Lichttherapiegerät  ohne technischen Aufwand  auf Vollspektrumlicht umrüsten. Das selbe  gilt für vorhandene  Leuchten Zuhause und auch an Ihrem Arbeitsplatz. Tauschen Sie dort einfach die alten Glühlampen,LED oder Leuchtstoffröhren gegen solche mit Vollspektrumlicht und holen Sie sich damit die Sonne ins Haus und ins Büro. Sie werden es lieben.

Wie Sie auf gesundheitsförderndes Licht umzustellen und die optimale Wirkung mit wenig Aufwand erzielen darum kümmert sich Licht-gut-achter Michael Grassegger.

Punktuell am Schreibtisch oder flächendeckend im ganzen Raum können Sie bedenkenlos Vollspektrumlampen einsetzen. So bekommen Sie Ihre kleine  Lichttherapie ganz nebenbei und  in jedem Fall ohne Nebenwirkungen. An allen grauen Tagen im  Jahr und besonders in Herbst und Winter können Sie so ganz einfach etwas für Ihre bessere Stimmung tun.

Zuletzt angesehen