Ausgezeichnet.org

Lichttherapie – gegen Winterdepression und mehr …

Sie wollen endlich gut gelaunt am Frühstückstisch sitzen und die Zeitung lesen oder vielleicht mal wieder voller Tatendrang loslegen? Nutzen Sie ein Lichttherapiegerät gegen Ihre Antriebslosigkeit. Ihr Körper wird es Ihnen danken.

Auf der Suche nach dem richtigen Gerät und vielen Informationen sind Sie hier genau richtig.

Was erwartet Sie auf unserer Internetseite Lichttherapie.jetzt?

Lichttherapiegeräte, die kleinen, portablen und teilweise sehr dekorativen Leuchten, die eine individuelle Behandlung mit Licht für Jedermann möglich macht. Wir geben Ihnen hier viele Informationen rund um das Thema Lichttherapie. Viele von Ihnen haben vielleicht auch schon mal die Suchmaschine beauftragt um etwas zu diesem Thema zu finden. So individuell wie der Benutzer reicht die Spannweite der Suchbegriffe von Lichttherapie Lampe, Licht gegen Depression, 10000 Lux Lampe bis hin zu Tageslichtlampe gegen Depressionen und wahrscheinlich noch viel mehr. Vielleicht haben Sie bis heute auch nicht die Informationen erhalten, die Sie brauchen. Wir geben Ihnen umfassend Auskunft rund um das Thema Lichttherapiegerät, die Sie bei der Auswahl eines Therapiegerätes unterstützen oder einfach für einen besseren und sicheren Umgang mit Ihrem vorhandenen Gerät sorgen.

Sollten Sie die gewünschten Informationen hier nicht finden, schreiben Sie uns einfach eine Mail an info@natur-nah.de oder nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf. Unter der Telefonnummer 0 58 02 – 97 06 20 stehen wir Ihnen von 8 bis 18 Uhr als Ihr kompetenter Ansprechpartner in punkto Lichttherapie zur Verfügung. Wir möchten, dass Sie zufrieden sind.

Bei Sonnenmangel hilft eine Lichttherapie

Die Menschen reagieren auf Lichtmangel. Sicherlich haben auch Sie schon öfters gehört: “Ich muss in den Süden Urlaub machen und mal wieder richtig Sonne tanken.“ Wir haben uns im Laufe der Jahre an die Sonne gewöhnt und unser Körper benötigt sie um wichtige Abläufe zu steuern. Melatonin und Serotonin sind nur einige dieser wichtigen Hormone die durch das Sonnenlicht beeinflusst werden. Fehlt die belebende Wirkung der Sonne sind wir nicht so energiegeladen und belastbar. Viele Menschen merken das besonders im Herbst wenn die Sonne tiefer am Himmel steht und teilweise durch Wolken verdeckt ist. Um den Lichtmangel in der kommenden dunklen Jahreszeit auszugleichen bieten sich Leuchtmittel mit Vollspektrumlicht an. Wem das nicht genug ist greift gleich zu einem Gerät für Lichttherapie, um der depressiven Verstimmung entgegenzuwirken. Lichttherapiegeräte sind einfach in der Anwendung und effektiv in der Wirkung.

Lichttherapie, wenn dem Körper die Sonne fehlt

Bei depressiven Erkrankungen hat sich die Lichttherapie längst etabliert. Eine deutliche Stimmungsaufhellung bewirkt die Lichttherapie mit Vollspektrumlampen. Mit geringem Aufwand und ganz ohne Rezept lässt sich die stimulierende Wirkung des gesunden Lichtes auf unser Immunsystem täglich nutzen. Ein sonnendurchfluteter und heller Sommertag macht munter und beschwingter. Wenn das Sonnenlicht fehlt produziert der Körper weniger der wichtigen Botenstoffe, die für den Menschen zum Wohlbefinden beitragen.

Sonnenlicht sorgt für eine Senkung des Melatonin Spiegels und für eine ausreichende Ausschüttung von Serotonin, das auch als Glückshormon bezeichnet wird. Dieses Wechselspiel ist zuständig für den Wach-Schlaf-Rhythmus. Gerät dieser aus dem Takt, hat das nicht nur Folgen für den Stoffwechsel. Durch fehlen des natürlichen Sonnenlichtes bei trübem Wetter und in der dunklen Jahreszeit fühlen sich viele Menschen müde und antriebslos, die Gefahr der depressiven Verstimmungen steigt.

Die meisten Menschen glauben, dass Lichttherapiegeräte ein ganz besonderes Licht abgeben.

In Wahrheit jedoch arbeiten die meisten Lichttherapiegeräte mit dem ganz normalen üblichen Kunstlicht. Wir statten deshalb unsere Lichttherapiegeräte mit den sonnennahen Vollspektrumlampen aus.

Gut versorgt mit Licht

In der dunklen Jahreszeit kann man das fehlende natürliche Licht auf effiziente Weise mit einer Therapieleuchte mit Vollspektrum Tageslichtlampen ersetzen. Einige Menschen konnten mithilfe der Lichttherapie ihre Winterdepression mildern. Lichttherapiegeräte können den Menschen beim Tagesrhythmus in Bezug auf die innere Uhr unterstützen. So fällt das Aufwachen leichter und man bleibt während des Tages wach und aufmerksam.

Die wichtigste Grundlage des Lebens ist das Sonnenlicht. Ohne Licht würde nichts existieren. Energie und Vitalität leiden, wenn dem Körper nicht ausreichend Sonnenlicht zur Verfügung steht. Wenn die Tage am hellsten und längsten sind ist die Lichtmenge am höchsten.

Die Lichttherapie hilft laut Erfahrungen von Anwendern einen guten Arbeitsfluss aufrecht zu erhalten. Besonders Arbeitgeber und deren Büroangestellten sind diese Vorteile bewusst geworden. Auch Schichtarbeiter haben den positiven Effekt der Lichttherapie für sich entdeckt. Bei der Zeitumstellung kann die Lichttherapie auch beim Erholen helfen.

Die Grundlagen der Lichttherapie

Was ist Helligkeit? Helligkeit wird in LUX gemessen. Lux ist die internationale Einheit für die Beleuchtungsstärke. Ein Lux entspricht der Helligkeit, die eine Kerze in einem Meter Abstand erzeugt. An einem schönen Sommertag bei uns in Norddeutschland erreicht die Helligkeit 100.000 – 150.000 Lux. Die Helligkeit in unseren Privaträumen beträgt oft nur 50 – 100 Lux, in Büros werden oft 300 – 500 Lux erreicht. Das ist also jeweils deutlich weniger als draußen an einem schönen  Sommertag. Helligkeiten zwischen 2.000 bis 10000 Lux erzeugen nachgewiesen ähnliche Vorteile wie das Sonnenlicht. Das fehlende Tageslicht kann effizient während der dunklen Jahreszeit mit einem Lichttherapie gerät ersetzt werden.

Alle Lichttherapiegeräte von unserem finnischen Hersteller können sicher und effizient eine Beleuchtungsstärke von bis zu 10000 Lux erzeugen. Viele Menschen empfinden die 2.500 Lux als angenehmer und nicht so aufdringlich. Außerdem schafft das Vollspektrumlicht eine Atmosphäre, als wenn Sie sich draußen im natürlichen Sonnenlicht aufhalten würden. Wenn dann durch das Fenster noch das natürliche Tageslicht in den Raum scheint, merken Sie gar keinen Unterschied mehr zwischen dem Licht im Raum und draußen. „Es ist als wenn jemand das Dach abgenommen hat und die Sonne reinscheint“, so die Aussage eines zufriedenen Kunden.

Der Zeitraum bis eine Lichttherapie wirkt, hängt von der Lichtempfindlichkeit  des Nutzers ab. In Studien wurde aufgezeigt, dass eine Lichttherapie den Winterblues bzw. die Winterdepressionen lindert und den Anwendern sicher und einfach mehr Energie liefert. Mit täglichen Lichtsitzungen ab mindestens 30 Minuten können sie bereits gute Wirkung erzielen.

Eine Lichttherapie ist eine einfache und sichere Methode, um Probleme im Zusammenhang mit dem zirkadianen Rhythmus zu lindern – nebenwirkungsfrei!

Immer mehr Menschen bekämpfen den Winterblues bzw. die Winterdepressionen erfolgreich mit einer Lichttherapie. Unsere Lichttherapiegeräte können dabei helfen, den zirkadianen und andere biologische Ryhthmen zu stabilisieren. Sie helfen den Menschen beim Aufwachen und auch während des Tages dabei, wach und aufmerksam zu bleiben.

Das beste Licht für die Lichttherapie

Die speziellen Lichtgeräte für Therapieanwendungen erzeugen eine hohe Helligkeit, um damit, ähnlich wie die Sonne, auf dem Weg über die Augen unsere Hormone zu steuern. Die meisten heute erhältlichen Leuchten zur Lichttherapie , nach meiner Erfahrung mehr als 90 %, nutzen leider nur die üblichen Leuchtmittel, die Sie in jedem Baumarkt kaufen können. Nur sehr wenige setzen spezielle Leuchtmittel oder gar Vollspektrumleuchtmittel ein. Alle von uns angebotenen Lichttherapiegeräte sind ausnahmslos mit Vollspektrumlampen ausgestattet. Das „normale“ Kunstlicht funktioniert auch, aber mit Vollspektrum – Tageslichtlampen ist die unterstützende Wirkung in vielen Fällen auch bereits bei geringeren Helligkeiten, z.B. 2000 Lux, vergleichbar.

An jedem Tag mit Vollspektrumlicht fühlen Sie sich schon morgens energiegeladen, entlasten Sie Ihre Augen und überstehen den Tag viel fitter.

Wir nennen das die sanfte Methode einer Lichttherapie.

Lichttherapiegeräte mit Vollspektrumlicht

Unsere Lichttherapie geräte sind mit Vollspektrum – Leuchtmitteln ausgestattet, die ein sonnenähnliches Licht erzeugen. Bei der Auswahl wurde auf eine gute Qualität und Funktionalität geachtet. Eine leichte Bedienbarkeit für den Benutzer ist uns ebenfalls wichtig. Die meisten Geräte für Lichttherapie aus unserem Angebot sind dimmbar und als Medizingeräte eingestuft. Unser finnischer Hersteller bietet viele tolle praktische Lichtbehandlungsgeräte in verschiedenen Stärken sowie auch schicke von Designern entworfene Lichttherapiegeräte, die sich sehr ansehnlich gut in Ihren Privatbereich einfügen lassen. Mit hellem frischem Vollspektrumlicht sind das wahre Energiespender, besonders in der dunklen Jahreszeit. Aber auch im Sommer können Sie diese Lichtduschen wunderbar zur Beleuchtung und auch zum Lesen nutzen. Lichttherapie in einem schönen Design – mal etwas anderes.

Lichttherapiegeräte bzw. Lichtduschen mit Vollspektrumlicht finden Sie in unserem Shop. Einen aktuellen Lichtdusche Test gibt es von unserer Seite aus leider nicht.

Warum Vollspektrumlicht in der Lichttherapie?

Wir brauchen das Licht der Sonne mit all ihren Farben, um gesund und leistungsfähig leben zu können. Nur Vollspektrumlampen können solch ein Licht erzeugen. Die üblichen Lampen erzeugen das Licht nur mit wenigen Farben der Sonne. Vollspektrumlampen mit ihrem Vollspektrumlicht erzeugen annähernd das Spektrum der Sonne und kommt damit dem natürlichen Sonnenlicht sehr nahe.  Deshalb bieten die Ihnen auch ähnlich unterstützende Wirkungen wie die Sonne. Sie können damit natürlich sehen (Farben, kleine  Gegenstände und Schriften), bleiben lange fit und wach und fühlen sich damit wohl wie an einem Sonnentag. An jedem Tag mit Vollspektrumlicht fühlen Sie sich schon morgens energiegeladen, entlasten Sie Ihre Augen und überstehen den Tag viel fitter.

Lichttherapie mit Vollspektrumlampen bzw. Vollspektrumlicht hat noch weitere Vorteile: Während bei den herkömmlichen Lichttherapiegeräten oft 10.000 Lux Helligkeit empfohlen wird, können Sie bei einem Lichttherapiegerät mit Vollspektrumlicht in vielen Fällen bereits mit 2.500 Lux vergleichbare Wirkungen erzielen.

Lichttherapiegeräte überall einsetzbar

Sie können ein Lichttherapiegerät eigentlich überall nutzen wo Sie sich aufhalten. Ideal ist es gleich morgens nach dem Aufstehen. Im Bad oder am Frühstückstisch bekommen Sie dann schon Ihre erste Dosis Licht, um energiegeladen in den Tag zu starten. Aber auch am Schreibtisch, in der Küche oder im Büro bietet ein Lichttherapiegerät mit Vollspektrumlampen ein erfrischendes Licht. Die einzigen Voraussetzung die Sie erfüllen müssen sind: Sie brauchen etwas Platz für Ihr neues Lichttherapiegerät und eine Steckdose.

Die Handhabung ist kinderleicht

Binden Sie das Lichttherapiegerät einfach in Ihren persönlichen Tagesrhythmus mit ein. Wenn Sie morgens gerne eine halbe Stunde Zeitunglesen oder frühstücken, prima, stellen Sie das Gerät neben sich auf den Tisch. Wenn Sie morgens Gymnastik machen, platzieren Sie dort die Leuchte in Ihrer Nähe. Finden Sie den idealen Aufstellort ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben. Genießen Sie so die extra Portion Licht ganz zwanglos nebenbei. So wird Ihr Tagesrhythmus nicht gestört und Sie werden die Lichteinheiten sehr genießen. Benutzen Sie das Gerät über den Tag verteilt so oft Sie mögen. Der wirkungsvollste Abstand liegt bei 40 bis 145 cm je nach Therapieleuchte. Bereits bei 30 Minuten Sitzungsdauer profitieren Sie von den Vorteilen. Am sinnvollsten ist die Lichttherapie nach dem Aufstehen.

Weiter Informationen über Lichttherapie finden Sie auch auf dieser Website und auf www.natur-nah.de

Tageslichtlampen mit Vollspektrumlicht

Die meist üblichen enormen Lichtstärken in der Lichttherapie können effektiv vermieden werden wenn mit Vollspektrumlicht gearbeitet wird, das schon bei deutlich weniger Intensität physiologisch wirkt. Stärken zwischen 600 und 2.500 Lux reichen oft schon aus, die bis auf 5.000 Lux bei Bedarf erhöht werden können. Wesentlich ist jedoch: Es ist dem Spektrum des Sonnenlichtes nachempfunden und beinhaltet demzufolge deutlich mehr der unterschiedlichen Lichtfarben und -frequenzen, sodass unsere Physis und Psyche auf verschiedenen Ebenen angesprochen werden. Dieses Licht zeichnet sich durch eine extreme Frische aus. Die Wirkung entfaltet sich nicht nur in einer gezielten Lichtbehandlung sondern bereits durch den permanenten Einsatz. Um die Denkprozesse, das Gefühlsleben und den Stoffwechsel aus dem Winterschlaf zu wecken stellt diese sanfte Methode der Lichttherapie sicher, dass permanent ausreichend Serotonin produziert wird. Es empfiehlt sich der Einsatz dieser Vollspektrum Tageslichtlampen insbesondere bei saisonabhängigen Depressionen (SAD). Der Leuchtmittelwechsel ist völlig unkompliziert, denn die herkömmlichen Leuchtmittel lassen sich einfach durch diese ersetzen.

Lichttherapie für mehr Wohlbefinden

Über die SAD hinaus wird die Lichttherapie längst auch bei anderen Krankheitsbildern eingesetzt, wie zum Beispiel bei Schlafstörungen, dem lästigen Jet-Lag, bei Störungen des inneren Gleichgewichtes durch Schichtarbeit, bei einigen Hauterkrankungen, aber eben auch bei Depressionen, die durch die verschiedensten Ursachen ausgelöst werden können. Ihr Abwehrsystem wird gestärkt, der Stoffwechsel wird angekurbelt und ihre Stimmung wird durch die verstärke Produktion des Botenstoffes Serotonin aufgehellt. Auch unsere Augen profitieren von dem gesunden Vollspektrumlicht: Kontraste und Farben lassen sich wieder besser erkennen, um die gewünschte Leistung zu bringen müssen sich die Augen nicht so anstrengen. Sie werden schnell feststellen, dass Sie nicht mehr so schnell müde werden, deutlich konzentrierter und länger arbeiten können – sich also insgesamt wohler fühlen. Die enorme Wirkung, die Vollspektrumlicht auf unsere Gesundheit hat, ist durchaus bekannt und belegt. Seit kurzer Zeit greift die Medizin sogar bei Essstörungen auf die Lichtbehandlung zurück.

Ärztlicher Rat kann nicht schaden

Wenn der Arzt bei Ihnen eine Depression, Winterdepression oder die sogenannte SAD, saisonal abhängige Depression feststellt, fragen Sie ihn doch einfach, was er von einer unterstützenden Lichttherapie hält. Danach liegt es an Ihnen sich aus der Vielzahl der Geräte das für Sie richtige herauszusuchen. Am besten Sie machen sich eine Liste mit allen Punkten die Ihnen wichtig sind. Zum Beispiel :langes Kabel, Dimmer, Wandmontage usw.. Eine Lichtdusche ist auch schnell aus Ihrer herkömmlichen Leuchte herstellbar. Einfach nur ein Leuchtmittel mit Vollspektrum Tageslicht einsetzen und schon können sie das künstliche Tageslicht genießen. Wenn Sie mögen, können Sie jeden Bereich mit Vollspektrum Tageslichtlampen ausstatten, ganz nach Ihrem ermessen. Nur im Schlafzimmer sollten Sie es abwägen, weil das belebende und vitalisierende Licht zwar super zum Lesen geeignet ist aber eventuell das sofortige Einschlafen verhindert, weil der Körper noch auf Sonne eingestellt ist. Am besten ist es Sie probieren es einfach aus.

Die Winterdepression hat viele Gesichter

Von leicht bis schwer gibt es eine große Bandbreite an Krankheitsbildern. Profitieren Sie von den guten Eigenschaften der Lichttherapie und bei Bedarf in Kombination mit Ihrer medikamentösen Therapie vom Arzt. Lichttherapie ist einfach anzuwenden und schadet nicht. Wenn es Ihnen mit der extra Portion Licht besser geht, setzten Sie bitte nicht Ihre Medikamente ab. Das sollte nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt erfolgen. Der kennt Sie und Ihr Krankheitsbild und kann die ideale Medikation für Sie stellen. Für alle von der Winterdepression geplagten gibt es ja auf jeden Fall einen Lichtblick mit dem beginnen des Frühlings. Kaum scheint die Sonne wieder vermehrt vom Himmel,  ist die Winterdepression auch schon fast vergessen.

 

… zu Risiken und Nebenwirkungen…

Sollten Sie bedenken bei der Lichttherapie haben fragen Sie Ihren Arzt. Wenn Sie an einem Augenleiden oder einer schweren Augenerkrankung leiden, sprechen Sie bitte vorher mit Ihrem Augenarzt. Außerdem sollten Sie beachten, dass einige Medikamente die Lichtempfindlichkeit verstärken wie zum Beispiel Johanniskraut, Psychopharmaka und Antibiotika. Fragen Sie vor Beginn der Lichttherapie unbedingt Ihren Arzt wenn Sie zum Beispiel an Lupus erythematodes (SLE) oder Hautkrankheiten leiden.

Schöne Bräune durch Lichttherapie?

Durch den geringen Anteil an UV-Bestandteilen ist eine Bräunung leider nicht möglich. Hier steht nur der positive Aspekt im Vordergrund: gute Laune, nicht mehr so müde und Anregung des Serotoninspiegels. Wenn Sie eine schöne Bräune möchten, sollten Sie sich bei sonnigem Wetter viel draußen aufhalten und sich im Sommer mit kurzen Sonnenbädern langsam an die Sonne gewöhnen. So bauen Sie eine schöne Bräune auf. Die schützt die Haut vor der intensiven Sonne und Sie können sich dann auch länger in der Sonne aufhalten ohne Verbrennungen zu riskieren. Sonne ist Leben.

Lichttherapiegerät als Schreibtischleuchte?

Aurora4aIm Laufe der Jahre haben immer mehr Elektrogeräte in unseren Haushalten Einzug gehalten. Die Küche quillt über und in der Werkstatt sieht es auch nicht viel besser aus. Wir freuen uns immer mehr über sogenannte Kombigeräte, die vielseitig einsetzbar sind und wenig Platz in Anspruch nehmen. So ist es auch bei einigen Lichttherapiegeräten. Diese haben durch ihre lange Zuleitung einen relativ großen Radius von der Steckdose zum Aufstellplatz. Zusätzlich zur Lichttherapie sind diese Lichtduschen als Designer Leuchte oder formschönes beleuchtetes Dekoelement nutzbar. Einige eignen sich sogar als Schreibtischleuchte, weil sie sehr viel Helligkeit abgeben und den Arbeitsplatz somit hervorragend ausleuchten. Durch die eingebauten Dimmer in ein Lichttherapiegerät lässt sich die Lichtmenge individuell einstellen. Sie können somit besser sehen und ermüden nicht so schnell bei der Arbeit. Nicht zu vergessen ist die extra Portion Licht, die Sie dadurch erhalten.

VollspektrumLicht eine gute Entscheidung

Um der Winterdepression ganz einfach vorzubeugen nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen Vollspektrum Tageslichtlampen bieten. Sie steigern nicht nur Ihre Leistungsfähigkeit, auch Ihre Augen werden Ihnen dankbar sein: Kopfschmerzen, Tränen und Reizungen können gemindert werden. Sie haben die Wahl, rüsten Sie um auf Vollspektrumlicht, so können Sie eine permanente und sanfte Lichtbehandlung erreichen. Bei erhöhtem Lichtbedarf empfiehlt sich ein spezielles Gerät für die Lichttherapie. Hier hat sich das Saul-Biolicht-System als optimal erwiesen.

Geprüfte Qualität

Die aus Finnland kommenden Lichttherapie geräte sind zertifiziert in puncto Qualitäts- und Sicherheitskonfiguration. Die von Det Norske Veritas zertifizierten Geräte gewährleisten die Sicherheit bei der Anwendung und die Leistungsfähigkeit.

Lichttherapiegeräte mit Vollspektrumlicht finden Sie in unserem Shop.

Lichttherapie.jetzt - by natur-nah.de - VollspektrumLicht - Tel.: 05802 / 97 06 20